metastyrol

Description

Depending on the type, metastyrol® offers good impact resistance, high dimensional stability and good rigidity. The moderate UV resistance can be improved with special additives if necessary.

Applications

technical parts for specialty areas and deep-drawn parts

EigenschaftPrüfung nachEinheitEigenschaftswert
DichteDIN EN ISO 1183g/cm31,05
StreckspannungDIN EN ISO 527N/mm237
ReißdehnungDIN EN ISO 527%40
Elastizitätsmodul aus BiegeversuchDIN EN ISO 178MPa2400
Elastizitätsmodul aus ZugversuchDIN EN ISO 527MPa2400
BiegefestigkeitDIN EN ISO 178MPa57
Schlagzähigkeit 1)(Charpy)DIN EN ISO 179KJ/m275
Kerbschlagzähigkeit 1)(Charpy)DIN EN ISO 179KJ/m27
Kugeldruckhärte 2)DIN EN ISO 2039-1MPa100
Zeitdehnung bei 1% Dehnung 3)DIN 53444MPa12
Gleitreibungszahl gegen Stahl bei Trockenlauf 4) µ0,5
Gleitverschleiß 4) µm/Km 
  1. gemessen mit Pendelschlagwerk 0,1 DIN 51222
  2. nach 7 sec bei 250 N Belastung
  3. Spannung, die nach 1000 h zu 1% Gesamtdehnung führt
  4. gegen Stahl gehärtet und geschliffen P=0,05 N/mm_, V=0,6m/sec, t=40°C in Laufflächennähe
  5. Gültigkeitsbereich ca. 20°C bis 100°C
  6. Erfahrungswerte an Fertigteilen bei geringer Belastung, abhängig von Art und Form der Wärmeeinwirkung, kurzzeitig (bis 1 Std.), dauernd (Monate)
  7. Diffusion beachten

EigenschaftPrüfung nachEinheitEigenschaftswert
DielektrizitätIEC 250 2,6
Diel. VerlustfaktorIEC 250 4 x 10^14
DurchschlagfestigkeitDIN IEC 60243-1KV/mm50
Spez. DurchgangswiderstandDIN EN 61340-5-1Ohm cm10^16
OberflächenwiderstandDIN IEC 60093Ohm>10^13
Kriechstromfestigkeit(DIN 53480)WKC560

EigenschaftPrüfung nachEinheitEigenschaftswert
SchmelztemperaturDIN EN ISO 3146°C 
WärmeleitfähigkeitDIN 52612W / (k x m)0,174
Spez. Wärmeleitfähigkeit J / (k x m) 
Längenausdehnungskoeffizient 5)DIN 53752K^-19
Anwendungstemperatur kurzzeitig 6) °C80
Anwendungstemperatur dauernd 6) °C-10 bis 70
Feuchtigkeitsaufnahme bei Normklima 23 / 50ISO 62% 
Feuchtigkeitsaufnahme bei Wasserlagerung 20°C %> 0,1
Brandverhalten nach UL 94  HB
Tiefziehfähigkeit  ja
  1. gemessen mit Pendelschlagwerk 0,1 DIN 51222
  2. nach 7 sec bei 250 N Belastung
  3. Spannung, die nach 1000 h zu 1% Gesamtdehnung führt
  4. gegen Stahl gehärtet und geschliffen P=0,05 N/mm_, V=0,6m/sec, t=40°C in Laufflächennähe
  5. Gültigkeitsbereich ca. 20°C bis 100°C
  6. Erfahrungswerte an Fertigteilen bei geringer Belastung, abhängig von Art und Form der Wärmeeinwirkung, kurzzeitig (bis 1 Std.), dauernd (Monate)
  7. Diffusion beachten

EigenschaftPrüfung nachEinheitEigenschaftswert
Benzin 100% bei 20 °C0
Trichlorethylen 100% bei 20 °C0
Tetrachlorkohlenstoff 100% bei 20 °C0
Säuren bei 20 °C/
Laugen bei 20 °Cx
Mineralische Schmieröle und Fette bei 20 °C/
Lebensmittelrechtliche Zulassung  /

Notes for users:

The information given in the data sheets reflects our current level of knowledge. Due to the information contained in the data sheets, certain properties can neither be agreed nor guaranteed. The decision about the suitability of a material for a specific application is the responsibility of each user. We reserve the right to make changes to the data given. The information cannot simply be transferred to finished parts.