Kunststoffwissen für die Praxis

Technische Kunststoffe zeichnen sich durch besondere Eigenschaften aus, die den Einsatz in unterschiedlichen Bereichen erlauben. Unser gemeinsames Ziel ist es Kunststoffe überall dort einzusetzen, wo sie Vorteile gegenüber anderen Werkstoffen bieten.

Wir möchten Ihnen in kompakter Form möglichst viele Kunststoff- Informationen zukommen lassen. Der einzelne Seminarteilnehmer hat darüber hinaus die Möglichkeit des persönlichen Kontaktes mit dem Unternehmen meta-technik. Aus diesen persönlichen Kontakten wünschen wir uns eine langjährige Partnerschaft, die für alle Beteiligten ein Schritt nach vorne bedeuten soll. Wir möchten Ihnen helfen, ein optimiertes Produkt präsentieren zu können. Meta-technik als Ideenschmiede für neue Produkte mit dem Ziel die Endprodukte wirtschaftlich zu fertigen.

Anmelden

2-Tages-Seminar

1. Tag 09:00 Uhr2. Tag 09:00 Uhr

Einleitung

Begrüßung der Teilnehmer
Vorstellung des Unternehmens

Fertigung I

Die manuelle Fertigung
(Sägen, Hobeln, Fräsen, Bohren, Montage)

Einführung in die Kunststofftechnologie

Einteilung der Kunststoffe
Wissenswertes über Kunststoffe für die Fertigung

Fertigung II

Die CNC-gesteuerte Fertigung
(Fräsen und Drehen)

Kunststoffwerkstoffe im Vergleich

Standardwerkstoff glasklare Materialien
Werkstoffe für das Tiefziehen
Hochleistungskunststoffe

Fertigung III

Das Tiefziehen
Werkzeuge für das Tiefziehen

Anwendungsbeispiele und substituierte Bauteile

Aus den Bereichen Zerspanung, Tiefziehen, Baugruppen

Offene Runde

Aktuelle Probleme/Projekte
Fragen, Kontakte austauschen

Werksbesichtigung

Tiefziehen / CNC-Zerspanung / Manuelle Abteilung

Ca. 12:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Ca. 17:15 Uhr

Ende des Schulungstages

 

18:30 Uhr

Gemeinsames Abendessen mit Klönrunde
(Ende offen)

 

Teilnehmerzahl

Zugunsten einer effizienten Seminardurchführung ist die Teilnehmerzahl auf 8 Personen begrenzt.

Anmeldung

Bei Interesse für ein Seminar können Sie weitere Informationen rund um die Schulung erfahren unter seminar(at)meta-technik.de oder der Tel. Nr. 0545997297-0.

Die Teilnahmegebühr beträgt 250 Euro. Mögliche Übernachtungskosten müssen selbst getragen werden. Bei der Hotelbuchung in unserer Nähe sind wir Ihnen gern behilflich.