Eigenschaft Prüfung nach Einheit Eigenschaftswert
Härte DIN 53505 Shore A 70 (+-5)
Härte DIN 53506 Shore D -
Dichte DIN 53479 g/cm3 1,24
Zugfestigkeit DIN 53504 N/mm2 > 40
Reißdehnung DIN 53504 % > 550
Rückprall-Elastizität DIN 53512 % 55
Weiterreißwiderstand DIN 53515 N/mm > 30
Abrieb DIN 53516 mm2 < 20
Druckverformungsrest DIN 53517 %
20%, 20°C, 72 h 10
20%, 70°C, 24 h 20



metalan-Elastomere zeichnen sich durch hervorragende Abriebeigenschaften aus, die gezielt gesteuert werden können. Hier liegt unter anderem ein Vorteil gegenüber dem Werkstoff Gummi. Ferner weisen Polyurethane ein ausgezeichnetes Rückverformungsprofil auf, d.h. sie sind innerhalb bestimmter Grenzen reversibel verformbar und nehmen nach Entlastung wieder weitgehend ihre Ausgangsform an.

Ein hohes Dehnungsvermögen und elastisches Verhalten innerhalb eines großen Härtebereichs sind weitere charakteristische Eigenschaften.

Zudem stellt PUR durch einen großen Temperatureinsatzbereich von -40°C bis +70/80 °C kurzfristig +110°C die Konzeptlösung für viele Problemstellungen dar.

 

Geprüft bei Raumtemperatur und normaler rel. Luftfeuchte. Die angegebenen Werte gelten als Richtwerte.

Hinweise für die Anwender:
Die in den Datenblättern genannten Angaben entsprechen dem heutigen Stand unserer Kenntnisse. Durch die in den Datenblättern enthaltenen Informationen werden bestimmte Eigenschaften weder vereinbart noch zugesichert. Die Entscheidung über die Eignung eines Werkstoffes für einen konkreten Einsatzzweck obliegt dem jeweiligen Anwender. Änderungen der angegebenen Daten sind vorbehalten. Die Angaben lassen sich nicht ohne weiteres auf Fertigteile übertragen.