metalyte gf ist ein Glasfasern verstärkter Polyethylenterephtalat und weist verbesserte Eigenschaften im Bereich der mechanischen Festigkeit, der Dimensionsstabilität sowie der Temperaturbeständigkeit auf.

 

Eigenschaften

- hohe Zugeigenschaft

- sehr hohe Schlagfestigkeit

- geringe Reißdehnung

- niedrigste Wasseraufnahme im Vergleich zu metamid (PA) und metacetal (POM)

- höchste Kriechfestigkeit der Werkstoffe metamid (PA), metacetal (POM) und metalyte (PET)

metalyte gf ist aufgrund der hohen Dimensionsstabilität und der gleichen geringen Feuchtigkeitsaufnahme für Bauteile mit engsten Toleranzen geeignet, die sowohl hohen Temperaturen als auch hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt sind.

Der Zusatz an Glasfasern ist unterschiedlich. Je nach Anwendung können detaillierte Datenblätter ausgegeben werden.

Hinweise für die Anwender:
Die in den Datenblättern genannten Angaben entsprechen dem heutigen Stand unserer Kenntnisse. Durch die in den Datenblättern enthaltenen Informationen werden bestimmte Eigenschaften weder vereinbart noch zugesichert. Die Entscheidung über die Eignung eines Werkstoffes für einen konkreten Einsatzzweck obliegt dem jeweiligen Anwender. Änderungen der angegebenen Daten sind vorbehalten. Die Angaben lassen sich nicht ohne weiteres auf Fertigteile übertragen.